Kontakt
Öfen und Herde aus Südtirol – Bernard Ofenbau

ICH BRINGE ECHTE WÄRME INS HAUS

Öfen und Herde aus Südtirol sind beliebt. Denn, wie auch andernorts im Alpenraum, hat in Südtirol nachhaltiges Heizen nicht erst seit der Energiewende Tradition. Seit mehr als 25 Jahren baue ich Speicheröfen, Kaminöfen und gemauerte Herde – südtirolweit und manchmal auch weit darüber hinaus.

Meine Herangehensweise ist im Kern simpel. Weil ich selbst aber höchste Ansprüche an meine Arbeit stelle, habe ich meine Arbeitsweise bis ins Detail perfektioniert. Stete Fort- und Weiterbildung, ausgewählte Baumaterialen und das Entwickeln durchdachter Techniken stehen dabei an der Tagesordnung.

Ein Ofen vom Fachmann

WIE EIN OFEN ENTSTEHT

Es gibt übrigens keinen zu frühen Zeitpunkt für die Planung eines Ofens – wenn ich in die Neu- bzw. Umbaupläne von Anfang an miteinbezogen werde, dann ist das der kostengünstigste und unkomplizierteste Weg.
Meine Kunden erhalten vom individuell geplanten Ofen schon im Vorfeld ein digitales 3D-Modell. Das verschafft einen sehr guten Eindruck vom zu errichtenden Ofen und seiner räumlichen Wirkung.

Im Ausstellungsraum in Petersberg finden die verschiedenen Putzarten, von Lehmputz bis Betonoptik, Muster von Keramik und Eisenteilen sowie verschiedene Spachteltechniken auf knapp 100 m2 genügend Platz.

Denn alles will bestens besprochen und vorbereitet sein. Mein Anspruch ist es, den Ofen innerhalb einer Woche tipptopp aufzubauen. Damit die Vorfreude intensiv, die Bauzeit kurz und die Faszination ewig währt! Das ist mein Verständnis von Kundenzufriedenheit.

Ich arbeite mit Produkten von folgenden Herstellern:
Architekten, mit denen ich vertrauensvoll zusammenarbeite: